de:phone:operating_systems:android

Android

Android ist eines der verbreitesten Betriebssysteme (OS), die man heute auf Smartphones findet. Schöpfer Andy Rubin und jetzt von Google entwickelt, um direkt mit iOS, dem Betriebssystem des iPhones, zu konkurrieren. Einer der Hauptgründe für den Erfolg von Android war, dass es dank der Open Handset Alliance (OHA) auf vielen Geräten laufen konnte. Diese Initiative ermöglichte es Herstellern wie Samsung und LG, Smartphones zu entwickeln, die zwar unterschiedlich aussehen und sich unterschiedlich anfühlen, aber dennoch mit demselben Betriebssystem laufen (mit Änderungen durch den Hersteller).

Google hat damit zwar ein Monopol verhindert, das andernfalls entstanden wäre, wenn es Android nicht entwickelt worden wäre, aber das Ganze hat auch einen Haken. Google ist dafür berüchtigt, dass es große Mengen privater Nutzerdaten sammelt, unabhängig davon, ob Sie einen Desktop, einen Laptop oder ein Smartphone benutzen. Auf allen (von Google zertifizierten) Smartphones muss der Play Store und einige andere Google-Apps vorhanden sein (je nach Gerät unterschiedlich). Diese Apps sind zwar für die große Mehrheit der Nutzer nützlich, können aber auf der Grundlage des Suchverlaufs des Nutzers usw. eine große Menge an Informationen auslesen. Es gibt jedoch Lösungen, um dies zu verhindern, was die Notwendigkeit eines Leitfadens wie diesem erneut unterstreicht.

Weiterlesen - für mehr Informationen über Android

Wenn du ein Telefon kaufen möchten oder bereits ein Android-Telefon besitzt, kannst du unter den folgenden Links überprüfen, ob dein Telefon unterstützt wird, indem du nach der Telefonmarke wie Samsung Galaxy Note 4 und dem Modellnamen wie N910F suchst.

Wenn LineageOS dein Handy unterstützt, kannst du mit dem nächsten Schritt fortfahren - ADB- und Fastboot Treiber.

Überprüfe, ob dein Handy überhaupt die Möglichkeit hat, deinen Bootloader zu entsperren.

xda-developers.com bietet eine große Auswahl an Handys, die dir helfen wird, eine Anleitung zum Öffnen des Bootloaders zu finden, falls möglich. Sieh dir dazu auch die XDA bootloader news an.

Direkt zum Hersteller:

Abhängig von Ihrem Betriebssystem (Linux, Windows, Mac) müssen Sie die Treiber für ADB & Fastboot herunterladen.

Folge einfach den Anweisungen auf https://wiki.lineageos.org/adb_fastboot_guide oder gehe zu searx.techsaviours.org (oder was auch immer du bevorzugst) und suche nach adb drivers windows linux and mac und folge den Anweisungen dort.

Arch Linux:

pacman -S android-tools android-udev

Gehe in die Einstellungen und klicke auf Über das Telefon. Drücke siebenmal auf die Build-Nummer. Geh dann zurück zur Hauptansicht der Einstellungen und klicke auf System und Entwickleroptionen (vielleicht zuerst auf Erweitert). Schalte dort Android/USB-Debugging ein.

Geh zu den Einstellungen und klick auf Über das Telefon, Alle Spezifikationen und drücke siebenmal auf die MIUI version. Geh zurück zur Hauptansicht der Einstellungen und klick auf Zusätzliche Optionen und dann auf Entwickleroptionen. Schalte dort Android/USB-Debugging ein.

Prüfe die ROMs für dein Gerät unter https://wiki.lineageos.org/devices/ und folge den Anweisungen. Installiere auch Lineageos Recovery (empfohlen).

Schau bei https://twrp.me/Devices/ nach, wenn du TWRP bevorzugst.

  • de/phone/operating_systems/android.txt
  • Last modified: 2022/03/05 20:15
  • by dan